ZEITDIEBE-MAGAZIN

ungeheuerliche begebenheiten
Subscribe

Artikel der Kategorie ‘Fragmente’

Frühjahrsputz

April 30, 2011 Von: maluma Kategorie: Fragmente Kommentieren

Eine reichliche Aussteuer hatte ich mitbekommen. In meiner Bleibe versuchte ich es mir gemütlich einzurichten. Schmückte die Wände mit selbst gemalten Bildern. Im Wohnzimmer hängt mein größtes Bild. Hübsch gerahmt, Aluprofil, gebürstet und poliert, 70 x 100 cm. Das Glas hat einige Kratzer bekommen im Laufe der Jahre. Und ab und an hängt es ganz schön schief. Eine Kommode steht auf dem Flur, mit vielen Schubladen, darüber ein großer Spiegel. Die Schubladen meiner Kommode gefüllt mit wichtigen und nichtigen Dingen. Aussortiert, umsortiert. Neue Dinge finden ihren Platz. Umgezogen. Neu eingerichtet. Jeden Tag der gleiche Blick in den Spiegel. Fragend. Sehend. Fragend. Mein Blick bleibt am Spiegelbild hängen. So hatte ich mir das damals nicht vorgestellt. Wieder putze ich das Glas meines Bildes und freue mich über die Reflektion der Sonne. Richte das Bild neu aus, wie jedes Jahr.

mensch und tier doch irgendwie tief verbunden

April 28, 2011 Von: berndjoel Kategorie: Fragmente Kommentieren

als ich gestern nicht ganz unabsichtlich eine katze überrollte, da wusste ich: sie ist jetzt eins mit meinem winterreifen

Auch Käfige haben Bedürfnisse

April 28, 2011 Von: berndjoel Kategorie: Fragmente Kommentieren

Ein Käfig fühlte sich leer, einsam und verlassen. Doch eines Morgens, als die ersten Sonnenstrahlen seine Gitterstäbe golden funkeln ließen, da nahm er sich ein Herz, machte sich auf und ging einen Vogel suchen.

ausgang

April 28, 2011 Von: berndjoel Kategorie: Fragmente Kommentieren

“Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit.” Der Ausgang ist der Ort in einem Gebäude oder Raum, durch den dieser oder jenes, von innen betrachtet, verlassen werden kann. In der Regel ist der Ausgang durch eine Tür oder ein Tor abgeschlossen. Überraschend oft jedoch ist der Ausgang dieselbe Öffnung wie der Eingang.