ZEITDIEBE-MAGAZIN

ungeheuerliche begebenheiten
Subscribe

Artikel der Kategorie Juli, 2012

Ganz Europa ist von der Finanzmafia besetzt. Ganz Europa?

Juli 08, 2012 Von: berndjoel Kategorie: Empörte Bürger Kommentieren

Nein, eine kleine Insel… Auszug aus dem Roman „Eine Frau bei 1000 Grad“ von Hallgrímur Helgason:

Wir haben eine alte Lesbe beflaggt, in der Hoffnung, dass Geier und Gierhälse aus anderen Ländern und vergewaltigende Währungsfonds vor diesem grauhaarigen Klappergestell im Bett Reißaus nehmen.

Sämtliche Männer haben wir schon verschlissen. Die Kerle haben sich alle als Weicheier erwiesen und boten sich breitbeinig Besuchern und Gästen feil, Frauen wie Männern, seinen wirtschaftsliberalen Arsch, der sich als der schlimmste Ausbund in der Geschichte des Landes herausstellte, denn er stand allen offen. In ihn kamen In- und Ausländer gleichermaßen, da wichsten sie in faulen Krediten und allerhand anderen Gemauschel ihre Schwänze zusammen, bis das nationale Loch so vollgefüllt war, dass es überlief und uns die klebrige, stinkende Soße bis zu den Ohren stand. Es war wahrlich an der Zeit, dass wir eine charmefreie eiserne Jungfrau mit eisenbeschlagenen Mund und kupferversiegelten Schritt vor die Nase gesetzt bekamen.

Es reicht mit diesem Herumhuren von uns Isländern.

Ein Artikel über die isländische Art mit sich verzockenden Banken umzugehen findet sich auf www.nachdenkseiten.de