ZEITDIEBE-MAGAZIN

ungeheuerliche begebenheiten
Subscribe

Artikel der Kategorie April, 2011

Fukushima-Eilverordnung der EU-Kommission vom 25. März – strahlende Fische

April 30, 2011 Von: berndjoel Kategorie: Atomkraft Kommentieren

Laut dieser EU-Eilverordnung darf aus Japan importierter Fisch jetzt einen Cäsium-Grenzwert von 1250 Becquerel (Bq) pro Kilogramm haben. Vorher galt, wie nach wie vor für alle (außer Japan), der allgemeine Lebensmittelgrenzwert von 600 Bq/kg. In Japan darf dieser Fisch nicht verkauft werden, weil die Höchstgrenze dort bei 500 Bq/kg Fisch liegt. (1)

Caesium hat allerdings eine relativ kleine Halbwertzeit von „nur“ 30 Jahren. Um wieder zu dem normalen EU-Grenzwert zu kommen, bräuchte ich den Fisch nur knapp 32 Jahre in meiner strahlensicheren Tiefkühltruhe aufbewahren.

(1) Quelle: Greenpeace

Funktionsgleichung des exponentialen Zerfalls (radioaktive Halbwertszeit):

f(x) = 1250 * 0.5 ^ (x/30) Bq/kg

Frühlingserwachen Teil II: Apfel

April 30, 2011 Von: berndjoel Kategorie: Beziehungsfragen, Cartoons Kommentieren

Frühlingserwachen Teil I: Nestelönd

April 30, 2011 Von: maluma_vs_b.j. Kategorie: Beziehungsfragen, Cartoons Kommentieren

IKEA-Nestbau-Kommunikationsprobleme

Angebot und Nachfrage

April 30, 2011 Von: berndjoel Kategorie: Atomkraft, Fragmente Kommentieren

… heute morgen war in meiner Küche das Radio aktiv. Überall lagen Atome herum. Im Brotkasten spaltbares Material. Und dann der Abfall: Entsorgung völlig ungeklärt! Das Schlimmste: Hier gab es eindeutig ein Angebot – und keine fragte nach :-(

Abschalten ist gefährlich, Protokoll führen aber auch

April 30, 2011 Von: berndjoel Kategorie: Atomkraft Kommentieren

Die IPPNW, eine internationale Ärztevereinigung gegen nukleare Gefahren, gab eine Presseinformation heraus, dass es am 17. März bei der Abschaltung von ISAR I zu einem Störfall gekommen sei. Gegen 16 Uhr Ortzeit kam es zu einem Absinken des Kühlwasserpegels im Reaktordruckbehälter, was zu einer so nicht vorgesehenen Reaktorschnellabschaltung führte. Laut der Pressemitteilung von E.on, dem Betreiber, vom 22. März, also fünf  Tage nach dem Vorfall, handele es sich aber nicht um einen Störfall, obwohl es ein meldepflichtiges Ereignis sei. (1)

(mehr …)

Bilderrätsel

April 30, 2011 Von: berndjoel Kategorie: Fotomontage Kommentieren

Hier gilt es 7 Fehler zu entdecken.

Viel Spaß wünscht das zeitdiebe-Team :-)